Welcome to the Clubgemeinschaft "STS"

 

sts_logo

In den letzten Jahren ist der Motorsport zurecht wieder in der Gunst der Bevölkerung gestiegen. Motorsport betreiben heiß nicht, Rennen auf den Straßen zu fahren und somit andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden. Wir haben auch nichts gemeinsam mit den Rasern auf öffentlichen Straßen. Motorsport findet auf abgesperrten Strecken unter größten Sicherheitsvorkehrungen statt. Die Fahrzeuge sind mit speziellen Sicherheitsausrüstungen versehen. Im Motorsport lernen wir die Beherrschung der Fahrzeuge und die nötige Rücksichtnahme auf öffentlichen Straßen, von der sich so mancher Verkehrsteilnehmer eine Scheibe abschneiden könnte. Keiner sollte seine Aggressionen auf öffentlichen Straßen rauslassen; das kann man im sportlichen Wettkampf viel gesünder und sicherer tun. Unser Verein bietet aber nicht nur aktiven Motorsportlern etwas, sondern auch der ganzen Familie.

Der Einstieg in den Kartsport Kart-Slalom ist eine Jugendsportart, bei welcher ein durch Pylonen abgesteckter Parcours möglichst fehlerfrei und so schnell wie möglich zu durchfahren ist. Hierbei wird das Umwerfen der Pylonen mit Strafsekunden geahndet, welche die Chancen zu einer besserer Platzierung im Gesamtklassement beinträchtigen. Starten können Kinder und Jugendlich von 8 bis 18 Jahren. Die Einteilung erfolgt in insgesamt fünf Klassen. Neben dem Spaß ist beim Kart-Slalom auch die Verkehrserziehung ein großes Thema. Die Jugendlichen erlenen durch die Veranstaltungen schon früh die Bedeutung von Bremswegen, Fahrzeugbeherrschung, Kurvenverhalten und vieles mehr.

Folgende Punkte wurden zu den Hauptaufgaben der Vereinsgemeinschaft erklärt:

  • Erziehung der Verkehrsteilnehmer gemäß StVO
  • Behandlung der Kraftfahrzeuge und deren Wartung
  • Sportliche Veranstaltungen
  • Pflege der Kameradschaft
  •  

     

     

     

     

  • Contakte
  • Tirol: rkvtirol@gmail.com +43 664 4740131 
  • Südtirol: autoserviceegon@virgilo.it Egon Pertoll +39 3357521371
  •